Vegetarische und vegane Ernährung:

was Sie als Vegetarier oder Veganer beachten sollten.

Wenn Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren, sollten Sie beachten, dass Mikronährstoffe unzureichend aufgenommen werden können. Fehlen könnten Ihnen wichtige Vitamine und Spurenelemente wie Vitamin B2, B12 sowie D3, Eisen, Zink, Omega-3-Fettsäuren und Jod.
Eine entscheidende Rolle spielen diese z. B. in Ihrem Immunsystem, dem Erhalt gesunder Haut und Haare sowie einem normalen Homocystein-Stoffwechsel.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie diesbezüglich weitere Informationen bzw. eine Ernährungsberatung wünschen. So ist zum Beispiel bekannt, dass Eisen in Fleischprodukten und Ei enthalten ist, aber auch Linsen, Pfifferlinge, (getrocknete) Aprikosen, Hirse, Weizenkleie sowie viele andere Produkte (ohne tierischen Ursprungs) sind eisenreich! Hier gibt es häufig Gesprächsbedarf. Insbesondere, wenn diese Ernährungsform (vegetarisch bzw. vegan) neu für Sie ist.

Es ist in unserer Praxis möglich, diese Mikronährstoffe/Vitamine/Spurenelemente bei Ihnen auch im Blut zu bestimmen. Nicht alle Krankenkassen übernehmen die Kosten für diese Untersuchungen. Bei Interesse können wir die Blutentnahme dennoch als „individuelle Gesundheitsleistung“ bei Ihnen durchführen.