Geändertes Intervall für die Gesundheits-Untersuchung:

Anstatt ab 35 Jahren können Frauen und Männer jetzt bereits ab dem 18 Lebensjahr eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung in Anspruch nehmen. Zwischen dem vollendeten 18. und dem vollendeten 35. Lebensjahr besteht einmalig Anspruch auf diesen Gesundheits-Check. Dabei sind Blutuntersuchungen bei Versicherten unter 35 Jahren nur bei entsprechendem Risikoprofil durchzuführen, eine Urinuntersuchung ist nicht vorgesehen.

Ab dem vollendeten 35. Lebensjahr haben gesetzlich Versicherte jetzt alle drei Jahre Anspruch auf die Gesundheitsuntersuchung. Zuvor galt der Anspruch alle zwei Jahre. Hierbei gibt es eine Übergangsregelung: Danach ist es möglich, dass für Versicherte, bei denen im Jahr 2017 eine Gesundheitsuntersuchung durchgeführt wurde, die Wiederholungsuntersuchung bis zum 30. September 2019 terminiert sein kann.

Bitte sprechen Sie uns an -wir schauen gerne nach, wann Ihre letzte Gesundheitsuntersuchung bei uns erfolgt ist.